Ursula Karven erzählt in Ihrem Buch "Sina und die Yogakatze" die Geschichte von Sina, einem kleinen Mädchen und Brezel, einer ganz besonderen Katze. Sie kann nämlich sprechen, wunderbar trösten, aufheitern und beruhigen. Ihre Vorfahren sind noch dazu aus Indien, dem Land, das sehr weit weg ist und in dem man lustige Turnübungen (Yoga ;-)) macht, die nicht nur gut für den Körper sind, sondern auch für den Geist.

Brezel, die Yogakatze, lehrt Sina was man tun muss, wenn nachts Monster unterm Bett hocken und nicht einschlafen kann. Oder wie man den Vulkan macht, wenn man besonders wütend ist und am liebsten explodieren möchte, eben wie ein Vulkan.

Und so lernt Sina ganz spielerisch die Weisheiten des Buddhismus und die Grundlagen des Yoga kennen.

Mit ihrem Buch "Sina und die Yogakatze" ist Ursula Karven wirklich ein ganz besonderes Kinderbuch gelungen, das die Kleinen lieben und am liebsten nicht mehr aus der Hand geben wollen. Und es passiert immer wieder, dass sich auch der Rest der Familie anstecken lässt  und gemeinsam die Yogaübungen, die im Buch neben der Geschichte detailliert beschrieben werden, machen.

Auch für die Kinder-Yoga-Stunde ist das Buch bestens geeignet. Es bietet sich hervorragen an, ein paar Seiten aus der Geschichte zu lesen und dann die Yogaübungen zusammen mit den Kindern zu üben. Das Buch ist so gegliedert, dass auf ein paar Seiten Geschichte die Yogaübungen folgen. Das schöne Poster und die gelungenen  Illustrationen im Buch machen es den Kleinen leicht, sich immer wieder an die einzelnen Übungen zu erinnern.

Leider gibt es derzeit nur noch das Taschenbuch im Handel. Eine gebundene Ausgabe mit dem schönen Poster ist nur noch schwer zu ergattern.

Wir finden es sehr schade, dass das Buch bisher in der gebundenen Ausgabe nicht mehr aufgelegt wurde. Ab und zu findet man allerdings bei AMAZON noch eine gebrauchte Ausgabe oder ein Sammlerstück.


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



1 Kommentare:

Petra hat gesagt…

Ein fantastisches Buch. Den Kindern macht es einen Heidenspaß.

Als Schauspielerin ist mir Ursula Karven eigentlich nie aufgefallen. Aber als Yoga del Mar und Yogabuch-Autorin ist sie einfach spitze!