2011 öffnet die YogaExpo gleich in mehreren Städten ihre Pforten: München, Zürich, Berlin und Köln laden zur großen Messe für YOGA, Ayurveda und Co ein.

Nach dem großen Erfolg der YogaExpo in München in 2010 mit ca. 8.000 Besuchern im Januar, plant der Veranstalter nun für 2011 gleich 4 Messen in 4 Städten.

Den Anfang macht die YogaExpo in München am 22. und 23. Januar. Dann geht es weiter Zürich am 05. und 06. Februar, Köln am 12. und 12. Februar und schließlich Berlin am 26. und 27. Februar.

Die YogaExpo-Konzept kombiniert Messe und Workshops, Anbieter aus den Bereichen Yoga, Ayurveda und Wellness präsentieren ihre Angebote. Yogastunden, Workshops und Vorträge runden das Programm ab.

Besonderes Highlight sind auch die Mantra-Konzerte von z.B. KrishnaDas in München.

Weitere Infos findet Ihr hier

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...





Ob Du glaubst, Du kannst es oder Du kannst es nicht, Du hast recht.

Randy Pausch

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




"Foot Sticker" heißt die neueste Innovation von Nike und es gibt auch eine YOGA-Ausführung des kleinsten Sportschuhs der Welt, ganz ohne Schnüren.

Der "YOGA-Schuh" bedeckt gerade einmal Ferse, ein Stückchen Fußballen und den großen Zeh. Nike verspricht optimale Bodenhaftung, fast wie barfuß eben, bei maximaler Bewegungsfreiheit. Die Foot Stickers werden auf den Fuß aufgelegt, haften selbständig und schon kann es los gehen.

Der Vorteil insbesondere des YOGA-Foot-Stickers ist uns noch nicht ganz klar, so ist doch besonders im YOGA der Kontakt des Fußes zum Boden besonders wichtig, aber wir lassen uns überraschen.

In Deutschland gibt es den Schuh derzeit leider noch nicht, aber vielleicht können wir ja schon im Sommer den kleinsten Schuh der Welt testen und uns selbst ein Urteil bilden.



DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



Wie man mit YOGA beginnen sollte? Wie mit Sex - möglichst ohne viel nachzudenken.

Kristin Rübesamen (Autorin und Yoga-Lehrerin)

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmerinnen an unserem Workshop EAT-PRAY-YOGA im November veröffentlichen wir eines unserer Rezepte.

Laddu, die traditionelle indische Süßspeise, die aus verschiedensten Zutaten bestehen kann, hat unseren Teilnehmerinnen besonders gut geschmeckt. Hier also alles, was Ihr für die Zubereitung braucht. Wir wünschen Euch viel Spaß beim zubereiten und genießen.

Laddu (Indischer Nougat)

Das braucht Ihr:

250g Butter
300g Kichererbsenmehl
250g Honig
250g gehackte Trockenfrüchte (z.B. Aprikosen)
300g gehackte Nüsse (z.B. Mandeln und Walnüsse)
Gewürze nach Geschmack (z.B. Vanille, Zimt, Fenchel, Anis, Koriander) 

Und so wird's gemacht:

Nüsse in einer Pfanne leicht anrösten. Butter in einer Pfanne schmelzen. Kichererbsenmehl dazu und ca. 40 Minuten bei kleiner Hitze rühren. Das Kichererbsenmehl ist zunächst bitter und es ist wichtig, den langen Zeitraum einzuhalten, damit sich der bittere Geschmack verliert. Am Ende Nüsse, Gewürze und Früchte unterrühren. Leicht abkühlen lassen, dann Honig darunter rühren und auf Backpapier auf ein Backblech ausstreichen und fest werden lassen. Danach in gewünschte Form schneiden und in einer Dose aufbewahren.

Gut haltbar, falls noch was übrig bleibt ;-).

Guten Appetit wünscht Euch das SamanaYOGA-Team

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




NEUAUFLAGE!!!

Wer hätte das gedacht, dass unser Yoga-Workshop "EAT-PRAY-YOGA" so schnell in die zweite Runde gehen würde?! Die Nachfrage nach diesem Workshop übertraf alle unsere Erwartungen und die vielen Anfragen der letzten Tage haben uns dazu ermutigt, die Neuauflage dieses Workshops bereits im Januar 2011 einzulplanen.


Sonntag, 9. Januar 2011, 10.30 – ca. 14.00 Uhr

Wer sehnt sich nicht hin und wieder nach einem Aufbruch, so wie es Elizabeth Gilbert in ihrem Bestseller und aktuellen Kinohit „Eat Pray Love“ als Reise durch 3 Länder und dem Prozess des Strebens nach Genuss und Hingabe sowie der Harmonie von Beidem beschreibt. Um einen kleinen Einblick zu erhalten, muss man nicht gleich eine einjährige Reise antreten. In diesem Workshop wollen wir für Leib und Seele mit sanftem Yoga, einer Einführung in die Meditation und zum Abschluss mit kulinarischem Genuss sorgen. Zusätzlich liefern kleine Vorlesehäppchen aus dem Bestseller entsprechende Denkanstöße.

LOCATION

DASgewächsHaus, Bettinastr. 19, 63067 Offenbach (Google Maps)


VON UND MIT
  • Ramona Lauer
  • Sandra Vollmer
  • Manuela Weiß

Kosten

55,00 Euro (inkl. Getränke und italienischem Fingerfood) Achtung: Frühbucher bis 15.12.2010 zahlen nur 49,00 Euro!

Anmeldung bitte über unser Kontaktformular, per E-Mail an info(at)samanayoga.de oder telefonisch unter 0163-5108252.

Wir freuen uns auf Euch!

NAMASTÉ!

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Erfahrung ist das, was Du bekommst, wenn Du nicht bekommen hast, was Du wolltest.
Randy Pausch (aus Last Lecture)


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




GASTBERITRAG VON SANDRA VOLLMER

Nach dem Erscheinen des aktuellen Kinohits ‚Eat Pray Love’ mit Julia Roberts ist die Romanvorlage von Elizabeth Gilbert wieder in die Bücherhitlisten gestürmt.

Gilbert erzählt in ihrem Buch ihre eigene Geschichte in Form einer einjährigen Reise durch Italien, Indien und Indonesien auf dem Weg zu sich selbst. Wie die Perlen einer Mala ist das Buch in 108 Kapitel gegliedert, auf dem sie im Reiseabschnitt Italien das Streben nach Genuss, in Indien das Streben nach Hingabe und in Indonesien (Bali) das Streben nach Harmonie beschreibt.

Ausgehend von ihrem Leben als New Yorkerin, die eigentlich alles hat was ‚man’ in der westlichen Welt erstrebenswert findet, findet sie sich eines Nacht auf den Fliesen ihres Badezimmers wieder, völlig verzweifelt und fängt ein Gespräch mit Gott an. Im Laufe der Geschichte folgen eine schmerzhafte Scheidung, eine aufzehrende Affäre und schließlich beginnt sie langsam Zugang zu ihren ureigenen Bedürfnissen zu bekommen, die sie die Reise in drei Länder antreten lassen.

In Italien lernt sie genießen und stabilisiert sich erst einmal wieder. Bei ihrem Ashramaufenthalt in Indien erkennt sie, wie wichtig es ist, sich für seine eigenen Gedanken täglich neu zu entscheiden. Leser mit Meditationserfahrung können sich gut in ihre Schilderungen zu ihrem Kampf mit den eigenen Gedanken hineinversetzen. Nachdem sie ihr Glück in sich selbst gefunden hat, ist sie in ihrem letzten Reiseabschnitt auf Bali nun frei die Harmonie zwischen Askese und Genuss zu suchen. Ein bisschen hollywoodlike findet sie dort auch ihre große Liebe und das Buch endet etwas schnulzig mit einem Happy End.

Auch wenn der Autorin z.T. vorgeworfen wird, dass in ihrem Buch ihre Egozentrik und Luxusprobleme thematisiert werden, schreibt Gilbert aus unserer Sicht sehr offen, tiefgründig und humorvoll über ihren Selbstfindungsprozess. Die Verfilmung des Buches zeigt leider nur einen Bruchteil der Vielschichtigkeit des Buches. Also unbedingt dem Buch den Vorzug geben.

>> Eat, Pray, Love könnt ihr hier versandkostenfrei bei Amazon bestellen!


Das könnte Dich auch interessieren:

>> Eat, Pray, Love - original English edition
>> Eat, Pray, Love - Audio Book (Hörbuch)
>> Eat, Pray, Love - Der Soundtrack


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an.

Marc Aurel


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




SOLD OUT!!!

Die Nachfrage nach diesem Workshop übertraf all unsere Erwartungen. Vielen Dank für die zahlreichen Anmeldungen.

Wir planen so schnell wie möglich eine Neuauflage dieses Workshops. Wenn wir Euch über die nächsten Termine auf dem Laufenden halten dürfen oder ihr Euch bereits heute unverbindlich vorab anmelden möchtet, schreibt uns bitte eine kurze E-Mail an workshops@samanayoga.de.

An dieser Stelle findet Ihr nach unserem Workshop selbstverständlich Impressionen und Meinungen zu selbigem.

Wer jetzt Lust auf Elizabeth Gilbert Bestsellerroman "Eat, Pray, Love" bekommen hat und mit dem Gedanken spielt sich das Buch zu kaufen, der findet hier eine kurze Reszension von Sandra Vollmer.



Sonntag, 21. November, 10.30 – ca. 14.00 Uhr

Wer sehnt sich nicht hin und wieder nach einem Aufbruch, so wie es Elizabeth Gilbert in ihrem Bestseller und aktuellen Kinohit „Eat Pray Love“ als Reise durch 3 Länder und dem Prozess des Strebens nach Genuss und Hingabe sowie der Harmonie von Beidem beschreibt. Um einen kleinen Einblick zu erhalten, muss man nicht gleich eine einjährige Reise antreten. In diesem Workshop wollen wir für Leib und Seele mit sanftem Yoga, einer Einführung in die Meditation und zum Abschluss mit kulinarischem Genuss sorgen. Zusätzlich liefern kleine Vorlesehäppchen aus dem Bestseller entsprechende Denkanstöße.

LOCATION

DASgewächsHaus, Bettinastr. 19, 63067 Offenbach (Google Maps)


VON UND MIT
  • Ramona Lauer
  • Sandra Vollmer
  • Manuela Weiß

Kosten

55,00 Euro (inkl. Getränke und italienischem Fingerfood) Achtung: Frühbucher bis 07.11.2010 zahlen nur 49,00 Euro!

Anmeldung bitte über unser Kontaktformular, per E-Mail an info(at)samanayoga.de oder telefonisch unter 0163-5108252.

Wir freuen uns auf Euch!

NAMASTÉ!

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



Hab die Menschen gern, so wie sie sind. Andere gibt es nämlich nicht.
Verfasser unbekannt


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



"Wie zahlreich sind doch die Dinge, deren ich nicht bedarf." 
Sokrates (griechischer Philosoph, 469 v. Chr in Alopeke, Athen; † 399 v. Chr.)
Auch diese Woche habe ich wieder ein kleines Video-Tutorial für Euch, um Euch die Zeit bis zur nächsten PrenatalYOGA-Stunde etwas zu verkürzen. Diesmal geht es um Standhaltungen, die wir auch in unserer Stunde schon gemacht haben.

Viel Spaß beim üben und eine schöne Woche!




DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Rückenschmerzen sind oft die Folge von arbeitsbedingtem Stress und Anspannungen.  Verspannungen durch überwiegend sitzende Tätigkeiten im Berufsalltag und mangelnde und Bewegung sorgen für Schmerzen vor allem in Schulter-, Nacken- und Lendenwirbelbereich.

In den YOGA-Rückenstunden werden ganz gezielt Körperübungen (Asanas) zur Stärkung der Rücken-, Bauch und Beinmuskulatur angeboten, die dazu beitragen, die Rückenmuskulatur zu entlasten. Dehnung und Lockerung von Rücken, Schultern und Nacken stehen im Vordergrund der Rückenstunden. Spezielle Atemübungen (Pranayama) helfen den Körper in Balance zu bringen und Stress abzubauen. In einer abschließenden Tiefenentspannung werden Deine Gedanken zur Ruhe gebracht.

Die Kombination von Asanas (Körperübungen) und Entspannung helfen Stress und stressbedingte Verspannungen abzubauen. Gleichzeitig wird die Muskulatur gestärkt, die Beweglichkeit der Wirbelsäule erhalten und verbessert und somit das allgemeine Wohlbefinden positiv beeinflusst.

Am 18. Oktober 2010 startet in Offenbach ein neuer Kurs "YOGA für den Rücken".  Dieser Kurs ist auch für Anfänger und YOGA-Neulinge geeignet. Der Kurs ist fortlaufend, der Einstieg jederzeit möglich.

Weitere Information zum Kurs und Anmeldung hier.




DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...





The Yoga Show in London bietet über 3 Tage alles um das Thema YOGA. Angefangen von Workshops zum mitmachen über Yogavorführungen, Yogakleidung, Yogazubehör wie Matten, Musik, Bücher und Schmuck, Nahrunsmittel bis hin zu Yogareisen und noch viel viel mehr.

Eins der größten europäischen YOGA-Events mit über 200 Ausstellern öffnet vom 29. – 30. Oktober 2010 seine Pforten.



DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



Die Vielfalt der stets neuen Yoga-Trends reißt nicht ab. Nach Yoga for Foodies aus den USA, kommt schon der nächste Trend diesmal von der Insel daher - YOGA for Wine Lovers.

Ein Bisschen Humor darf man für diesen "liebevoll" umgesetzten Cartoon, dargeboten von HAROLD (von Harold's Planet) auf alle Fälle mitbringen.

Ganz nach dem Motto: Yoga und Alkohol vertragen sich doch ... irgendwie :) - viel Spaß!




DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...





Das neue Buch „Alle sind erleuchtet“ von Kristina Rübsamen, die seit zehn Jahren Yoga in den Metropolen New York, Berlin und London unterreichtet, erzählt von ihrer Geschichte als Yogini und Yogalehrerin.

Mit viel Witz und Ironie erzählt Sie von den Verdrehten, die sich täglich und erwartungsvoll in Körperhaltungen begeben, die Tiernamen wie Hund, Katze, Kamel und Cobra tragen, sich auf den Kopf stellen und durch ein Nasenloch atmen. Yoga, trendy und sexy, wie nie zuvor in unserer westlichen Welt, Sehnsucht nach einem friedlichen Leben, wird zum Mittelstandsphänomen als Antwort auf die Sehnsucht nach Halt in „schwierigen“ Zeiten.

"Alle sind erleuchtet: Bekenntnisse einer Yoga-Lehrerin" jetzt bei AMAZON kaufen

Kristin Rübesamen vergisst bei aller Ironie aber auch nie die Liebe zum Yoga. Sie erzählt uns von ihrer Zeit als Yogaschülerin und Yogalehrerin, von ihren Lehrern und Schülern. Sie ist in ihrem Buch ehrlich und offen, berichtet uns von ihrer Wahrheit.

Yoga ist Entspannung, nur was für Hippies, Erleuchtung? Nein. Yoga ist Aufklärung.



Über die Autorin

Kristin Rübesamen, geboren in München, studierte deutsche und russische Literatur und arbeitete für Spiegel-TV, ARD, ZDF und das SZ-Magazin. Sie lebte lange mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in New York, wo sie sich zur Yogalehrerin ausbilden ließ. Seit sie mit ihrer Familie nach Berlin umgezogen ist, unterrichtet sie Yoga und schreibt für Fernsehen und Printmedien.

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




"Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben."
Antoine de Saint-Exupéry (französischer Schriftsteller und Flieger, * 29. Juni 1900 in Lyon; † 31. Juli 1944 nahe der Île de Riou bei Marseille) 


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




lebe im Jetzt, lebe im Fluß, lebe deine Gefühle. was passieren wird, wird passieren, ob Du Dir den Kopf zerbrichst oder nicht.. und je mehr Du darüber nachdenkst, desto eher passiert das, woran Du denkst

Franz El Sharon Davare


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...





Wo sonst außer in den USA kommt man auf die verrücktesten Ideen. In Cambridge im US-Bundesstaat Massachussets bekommen die Falschparker jetzt neben dem Strafzettel auch gleich die YOGA-Übung, mit der sie sich nach dem ersten Ärger wieder zur Ruhe bringen. Die Knöllchen werden dafür in einen Briefumschlag gesteckt, auf dem eine YOGA-Übung abgebildet wird. 40.000 Umschläge seien derzeit im Umlauf berichten US-amerikanische Medien.

Die Verkehrsbeauftragte der Stadt Cambridge sagt dazu der Zweck dieser Maßnahme sei den „Gedanken zu entschärfen, dass alle Strafzettel eine feindselige Maßnahme sind“.

Betroffene Falschparker jedoch macht der neue Strafzettel eher noch aggressiver lt. Einem Interview mit dem Fersehsender Boston TV.

Ich finde die Idee lustig und stell mir gerade die Falschparker mit Knöllchen vor, die sich erst einmal in adho mukha svanasana  beruhigen und sich nach einer Runde Wechselatmung entspannt und gut gelaunt in den Straßenverkehr begeben. Irgendwann einmal könnte das vielleicht sogar funktionieren.

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Denn ein Leben nur, ein einziges, hat jeder.

Marc Aurel 

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...





5. Strategie

Ich kenne meine Stressfaktoren


Beobachte Dich und finde heraus, was Dich besonders stresst. Ist es Leistungsdruck, Zeitmangel, die Beziehung, gesundheitliche oder finanzielle Probleme? Kannst Du nicht NEIN sagen? Oder machst Du Dir um alles Sorgen?

Schreib auf, was Dich belastet. Bewerte Dein Ergebnis nicht, mach Dir einfach nur bewusst, was deine Stressfaktoren sind. Alleine die Erkenntnis um Deine Stressfaktoren wird den Stress schon verringern.


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



"We can do no great things; only small things with great love." 
Mother Teresa 


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




4. Strategie

Weniger ist mehr.


Versuche einmal weniger fernzusehen, weniger Radio zu hören, vielleicht auch mal einen Tag ohne Zeitung zu genießen. Versuche einfach die tägliche Reizüberflutung ein wenig einzudämmen um den Geist ein wenig frei zu bekommen für Dinge, die mit Dir selbst zu tun haben.

Versuche das Konsumentenleben in ein aktives Leben zu wandeln.

Schreibe selbst etwas, statt nur zu lesen.
Male selbst, statt ins Museeum zu gehen.
Mache Musik, statt nur zuzuhören.
Lade Freunde ein, statt auf Einladungen zu warten. 

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...





3. Strategie

Alltagsrituale

Treffe regelmäßig Deine Freunde. Triff Dich vor allem mit den Freunden, die Dir wichtig sind, mit denen Du gute Gespräche führen kannst und mit denen Du Spaß hast. 

Geh in die Natur. Mache einen Spaziergang, geh inlinern oder auch radfahren. Und achte auf die Natur, sei ganz bewusst in der Natur und höre die Bäume rauschen, die Vögel zwitschern und Wasser fließen. Schau in das Blau des Himmels und das Grün von Wiesen und Bäumen und nimm alles ganz bewusst wahr. 

Oder besuche regelmäßig ein Fitnessstudio, einen YOGA-Kurs, geh schwimmen, tu das was Dir liegt und nimm Dir die Zeit dafür. 

Sorge regelmäßig für soziale Kontakte und Bewegung, lass diese Dinge zu Deinen Alltagsritualen werden.


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Habt Ihr noch ein altes Teil von Venice Beach in Eurem Kleiderschrank? Dann holt es schnell raus, macht ein Foto und postet es bei Facebook an die Pinnwand von Venice Beach.

Venice Beach frischt Eure Sport-Gaderobe auf und verspricht Euch ein brandaktuelles Teil im Venice Beach Style. Das ist doch mal eine tolle Werbeaktion!

Werde es gleich mal ausprobieren und dann wieder berichten. Hab ein altes Shirt  im Kleiderschrank gefunden. 


Und... schickt mir Eure Erfahrungsberichte, am besten mit Foto "alt gegen neu". Ich freu mich drauf.

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




2. Strategie

Bewusstes Nichtstun und Loslassen

Nimm Dir Zeit für Dich selbst. Reserviere Dir mindestens 30 Minuten täglich, die Du nur mit Dir verbringst. In dieser Zeit können sich Deine Nerven regenerieren.

Vielleicht möchtest Du einen kleinen Spaziergang machen oder Dir eine Tasse Tee in einem Café gönnen oder einfach nur die Augen schließen.

Ganz egal, was Du tust, wichtig ist, dass Du Dir diese Zeit nimmt und los lässt. Das fördert Deine Kreativität, hilft Dir neue Kraft zu tanken und Deine Sinne zu schärfen.



DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Chanten, was bedeutet das eigentlich?

Das singen von Mantas bezeichnet man im engeren Sinne als Chanting. Im weiteren Sinne wird auch das Singen kleiner Melodien oder das melodische Sprechen von Texten als Chanten bezeichnet. Oft wir das Singen auch von Tanz oder Bewegungen begleitet. Wichtig hierbei ist, dass es sich um leistungsfreies Singen in einer Gruppe handelt.

Längeres Wiederholen und Konzentration auf den Chant wirken positiv auf Körper, Geist und Seele. Chanten öffnet das Herz, stärkt das Selbstbewusstsein und wirkt sich positiv  bei Stress aus, kann diesen sogar mindern. Heilmantras sollen sogar die Selbstheilungskräfte anregen.

In vielen YOGA-Stunden stimmt man sich mit dem Mantra OM auf die Stunde ein und am Ende der Stunde auch wieder aus. Aber auch andere Mantras werden gerne gesungen. Einen besonderen Platz findet das Chanten vor allem im Kundalini-YOGA.




DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...





Mehr Freude im Leben durch Achtsamkeit

Stress begleitet unser Leben heute in vielen Bereichen. Nicht nur im Arbeitsleben sprechen wir von Stress, auch der „Freizeit-Stress“ ist längst Bestandteil unseres Lebens.

Zu viel Stress, ob auf der Arbeit oder im Privaten, Hektik und Hyperaktivität sind Gift für Körper, Geist und Seele. Permanente Überanstrengung macht krank, führt immer öfter zum Burnout und nimmt oft die Lebensfreude.

Als Mensch haben wir eine begrenzte Lebensenergie, mit der wir achtsam und behutsam umgehen sollten. Zeitmanagement ist ein Methode, um Ruhe und Aktivität in Balance zu bringen. So steigern wir übrigens auch unsere Effektivität bei der Bewältigung unserer Aufgaben und Probleme.

Die Natur lebt uns den Zyklus von Anspannung und Entspannung vor. Der Wechsel von Tag und Nacht, der Wechsel der Jahreszeiten, immer wieder ein Wechsel von Ruhe und Aktivität.

Aber man kann diesem Teufelskreis entkommen. Wir stellen Euch in den nächsten Tagen immer wieder kleine Übungen vor, mit denen man dem Stress entgegenwirkt.

Heute starten wir unsere keine Serie mit der ersten Übung zur Entschleunigung des Alltags:

  1. Strategie


Prioritäten setzen

Mach Dir morgens eine Liste mit all den Dingen, die an diesem Tag anstehen. Und dann schau Dir die Liste noch einmal an. Was ist an diesem Tag wirklich wichtig? Streiche nun alle überflüssigen Dinge von der Liste und verschaffe Dir so Freiräume für Dich selbst.



DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Eine neue Studie belegt, dass YOGA während der Schwangerschaft sich sehr positiv auf Mutter und Baby auswirkt.

Die Studie wurde von Wissenschaftlern am Cincinnati Children’s Hospital Medical Center in Zusammenarbeit mit der YOGA Research Foundation in Bangalore, Indien durchgeführt.

Teilgenommen haben an der Studie 335 schwangere Frauen zwischen 18 und 35 Jahren, die entweder täglich an einer einstündigen YOGA-Klasse teilnahmen oder eine Stunde am Tag spazieren gingen. Die Studie wurde im zweiten oder dritten Trimester der Frauen durchgeführt.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass bei Frauen, die YOGA praktizierten, die Wahrscheinlichkeit das Baby früher zu gebären wesentlich geringer war. Die Yoginis hatten außerdem einen niedrigeren Blutdruck und durchschnittlich bessere fötale Wachstumsraten als die Mütter, die spazieren gingen.

>> Zu unserem Kursangebot - YOGA in der Schwangerschaft (Prenatal Yoga)

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Eine neue Studie mit Focus auf Menschen, die den Krebs besiegt haben, zeigt, wie YOGA Schlaf, Energie und Vitalität verbessern kann.


Die Studie ging über einen Monat und wurde mit geheilten Krebspatienten durchgeführt, die unter Schlaflosigkeit, Müdigkeit und Erschöpfung litten. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die Teilnehmer, die zwei mal wöchentlich für 75 Minuten YOGA praktizierten, sich um 100 % besser fühlten und schlafen konnten, während sich die Schlaflosigkeit bei den Teilnehmern, die in Erhebungszeitraum kein YOGA praktizierten nur um 1% verbesserte.

Die Gruppe der YOGA Praktizierenden konnte zusätzlich die verabreichten Schlafmittel um 20% verringern im Gegensatz zu der Gruppe der nicht Praktizierenden, welche die Medikation nur um 5% verringern konnten.

Auch hier zeigt sich wieder die beeindruckende Wirkung von YOGA in Bezug auf Entspannung und innere Ruhe. 


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...





DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...





Die wilden siebziger Jahre. Auf der Suche nach Spiritualität und sexueller Befreiung. In einem Ashram im indischen Poona und später dann im amerikanischen Oregon, leitet Bhagwan seine Schüler zu Meditation und tantrischer Sexualität an und möchte sie zu einem höheren Bewusstsein führen.

Der Engländer Hugh erlebt den Aufstieg des Gurus als sein Leibwächter, Sheela wird zu seiner persönlichen Sekretärin. 5000 junge Menschen wollen so eine unvergleichliche Gemeinschaft bilden und so der Welt eine ideale Lebensform zeigen.

Der Guru, in der Presse der siebziger Jahre der "Sex-Guru", macht mit seinen Rolls-Royces Schlagzeilen. Der Traum endet in einem Alptraum.  Hugh erleidet einen seelischen Zusammenbruch und Sheela  lendet im Gefängnis. Eine spirituelle Reise in die Tiefen und Untiefen der menschlichen Seele.

Kinostart: 23. September.




DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



"Die Liebe erschafft die Welt, die Freundschaft gestaltet sie."
Friedrich Hölderlin (bedeutender deutscher Lyriker, * 20. März 1770 in Lauffen am Neckar; † 7. Juni 1843 in Tübingen)  


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Liebe Yoginis und Yogis,

in der heutigen Stunde haben wir eine regenerative Abfolge von Asanas praktiziert, die speziell auf eine gesteigerte Flexibilität und Beweglichkeit des Schulterbereichs sowie der Wirbelsäule abzielen. Des weiteren haben wir uns der Verbesserung der Hüftöffnung, der Förderung des Gleichgewichts und der Stärkung der Bein-, Bauch- und Rückenmuskulatur gewidmet.

Ergänzend zu unseren heutigen Übungen und zur Überbrückung bis zum nächsten Mal, habe ich Euch noch ein YOGA-Video-Tutorial herausgesucht, dass Euch dabei unterstützen kann Euren Nacken flexibler zu machen, ihn zu entspannen und schmerzhaften Nackenschmerzen vorzubeugen.




ZUM THEMA

Schmerzen im dorsalen (hinteren) Halsbereich („Nacken“) werden umgangssprachlich Nackenschmerzen genannt. Meist treten Sie in Kombination mit Verspannungen im Halsbereich und in der Schulterregion auf. In der Medizin werden Nackenschmerzen auch als Halswirbelsäulensyndrom (HWS-Syndrom) bezeichnet. Zusätzliche Symptome können Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrgeräuche, Kribbeln in den Fingern, Konzentrationsstörungen und Sehstörungen sein.

Häufige Ursache sind Verschleißstörungen der Halswirbelsäule (besser als Osteochondrose bekannt), Gelenkarthrose der HWS, Stress sowie mangelnde und einseitige Bewegung. Besonders betroffen sind Menschen mit sitzender Büro-/Bildschirmtätigkeit.

Weiterführende Links:



DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




DASgewächsHAUS und die raumgestalten...

... laden ein zum Sommerfest am 04.09.2010 ab 14 Uhr in die Bettinastraße 19 in Offenbach.

Um 14:30 Uhr startet die Bühnenshow, moderiert vom Butterbrottheater.

Es erwartet Euch ein buntes Programm für die ganze Familie  - Märchenerzähler, eine clowneske Theateraufführung und die Balletttruppe verbreitet spanische Stimmung – Ole!



Um 15:30 Uhr starten die Schnupperstunden in das Angebot des Gewächshauses.

SamanaYOGA, mit einem Blick in die Welt des YOGA, könnt Ihr im 17:30 – 18:00 Uhr kennen lernen.

Wir freuen uns auf Euch!




Wann?         04. September 2010 ab 14 Uhr
Wo?             DASgewächsHAUS, Bettinastraße 19 in Offenbach am Main



DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



"Immer mehr Menschen geben zu, dass sie depressiv sind oder ausgebrannt vom Job. Die Unternehmen müssen endlich mehr tun." können wir heute auf welt.de lesen.

Demzufolge hat die Zahl der Arztbesuche auf Grund psychischer Probleme in den letzen Jahren stark zugenommen. Und auch das Statistische Bundesamt belegt nun, das die Behandlungskosten in Folge von psychischer Probleme stark angestiegen sind. Hinzu kommen noch die Fehlzeiten, die, wenn es dann z.B. bis zu einem Burn Out gekommen ist, bis zu einem halben Jahr betragen.

Dabei können einfache Methoden wie YOGA, Meditation, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training oder Feldenkrais wirksam gegen Stress eingesetzt werden.

So gibt es hier in Frankfurt mittlerweile schon einige, vor allem große Unternehmen, die z.B. YOGA für Ihre Mitarbeiter anbieten. Aber leider auch sind das immer noch viel zu wenige. Dabei sollte es doch im Interesse der Unternehmen liegen, für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu sorgen.

Weitere Artikel zum Thema Stress:

DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



Rückblick: Yoga Reise in die Toskana. Yoga, Wandern und Meer.

Wir waren eine Gruppe von 20 Yoga Anhängern aus ganz Deutschland und sogar einigen anderen Ländern. Wir traten unsere Yoga Reise etwas später als gewöhnlich an und brachen erst Anfang Oktober von München auf. Wir freuten uns schon sehr auf unseren Urlaub und genossen schon die Anfahrt in vollen Zügen. Die meisten von uns hatten schon Erfahrung mit dieser Art von Ferien und waren dementsprechend voller Vorfreude.


"Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder."
Dante Alighieri (italienischer Dichter und Philosoph, * Mai oder Juni 1265 in Florenz; † 14. September 1321 in Ravenna) italienischer Dichter und Philosoph


DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




Yogis praktizieren Neti seit tausenden von Jahren und die moderne Medizin beginnt die Vorteile zu nutzen. Im Grunde ist es eine Reinigung wie jede andere auch. Wir duschen, wir nutzen Bidets, wir putzen unsere Zähne. Warum also nicht auch unsere Nase pflegen, eines der wichtigsten Körperteile?

Spätestens seitdem Oprah Winfrey in ihrer Show Neti life vorführen ließ, ist es zumindest in Amerika in aller Munde.

Die Nasenlöcher sind Filter zwischen der Atmosphäre und unserem Körper. Sie filtern, reinigen, kühlen oder wärmen die Luft, die wir einatmen. Übrigens auch der Grund, warum man im Yoga immer durch die Nase atmet. Wir atmen täglich 18.000 bis 20.000 mal ein. Viele Schmutzpartikel werden bereits in der Nase sondiert und so von unserer Lunge ferngehalten. Die Nasenspülung reinigt unsere Nasenlöcher von diesen Schmutzpartikeln und stimuliert unsere Nasenschleimhaut.

Es gibt im Yoga zwei Formen von Neti:

Mit sanften Chants bezaubert WAH! auf dieser CD. Gerne lässt man sich von der sanften Stimme entführen und gelangt in eine tiefe Entspannung. „Savasana“ entführt uns in tiefen spirituellen Frieden. In Yoga-Klassen ist diese CD sicherlich eine Garantie für tiefes Relaxen.

  • WAH! "Savasana" hier bei AMAZON bestellen



  • Australian Yoga Life Magazine "WAH! just might be a devi. She sings with the voice of a goddess, reflecting the deep devotion and reverence of a seasoned bhakta."

    NY Spirit Magazine "WAH! injects something a little trippier to create a mellow groove that's luscious and highly addictive."

    The Saratoga Post "Hypnotic, mesmerizing and energizing - just a few adjectives that could be used to describe a recent performance by Wah! The success stems from Wah!'s extraordinary voice, which might be characterized as Jewel meets Sade...."
    "In jedem Kind ist etwas Ursprüngliches, woran alle abstrakten Prinzipien und Maximen scheitern."
    Sören Kierkegaard (dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftstellern, * 5. Mai 1813 in Kopenhagen; † 11. November 1855 in Kopenhagen)


    DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



    Ich habe lange nach einem einfach verständlichen Ayurvedabuch gesucht. Gefunden habe ich „Das Yoga Gesundheitsbuch“ von Anna Trökes und Dr. med. Detlef Grunert. Dieses Buch ist in der gewohnt leicht verständlichen Art von Anna Trökes geschrieben, schön illustriert und hat wie alle Bücher von Anna Trökes eine sehr schöne Anmutung.

    Auch inhaltlich überzeugt es. Es verbindet Yogapraxis und ayurvedische Lebensregeln zu einer typengerechten Yogapraxis, passender Ernährung und Lebensführung. Anschaulich werden die Doshas (Konstitutionstypen) erklärt. Mit Hilfe eines Fragebogens können Sie Ihren Konstitutionstypen dann selbst bestimmen und gezielt Ihre Gesundheit unterstützen.

    Aus dem Inhalt:
    - Hatha-Yoga – Harmonisierung der Lebensenergie
    - Ganzheitlich gesund mit Ayurveda
    - Yogapraxis typgerecht
    - Ganzheitliche Selbstbehandlung


    Das Yoga-Gesundheitsbuch: Mit Yoga und Ayurveda gezielt Beschwerden heilen
    Unseren Körper halten wir oft fit, aber wann kümmern wir uns schon mal um unsere Augen? Obwohl wir heute fast alle viele Stunden am Computer verbringe und wissen, dass es ganz wichtig ist, den Augen hier immer mal wieder eine Ruhepause zu gönnen, halten wir diese nur selten ein.

    AugenYoga sorgt auch für unsere Augen, einfache Übungen unterstützen die Beweglichkeit und sorgen für Entspannung der Augen. Deshalb möchte ich hier ein paar einfache Yogaübungen vorstellen, die man ganz leicht im Alltag und am Schreibtisch praktizieren kann und deren Wirkung man unmittelbar wahrnimmt.

    1. Entspannung

    Setze Dich in einen bequeme kreuzbeinige Sitzhaltung und richten ganz bewusst Deinen Rücken gerade auf. Natürlich kannst Du auch auf einem Stuhl sitzen und Dich aufrichten. Lege Deine Hände auf Deine Knie oder Beine und halte den Kopf ganz gerade. Schließe die Augen und konzentriere Dich auf Deine Atmung.

    Reibe nun Deine Handflächen gegeneinander, bis Deine Hände ganz warm sind. Lege nun die hohlen Hände über Deine geschlossenen Augen, ohne diese dabei zu berühren. Bleibe für ca. 2 Minuten in dieser Position und atme tief durch. Versuche die Energie zu spüren, die von Deinen Händen ausgeht.

    Lege Deine Hände wieder auf Deine Knie oder Beine.


    ‎Wer atmen kann, der kann auch Yoga machen.

    Sri T. Krishnamachrya



    DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




    "How wonderful it is that nobody need wait a single moment before starting to improve the world!" 
     Anne Frank


    DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




    G A S T B E I T R A G

    YOGA – vor allem in den USA und Europa als besonders populär, weit verbreitet und für seine ungebrochen wachsende Beliebtheit bekannt, kommt es mehr und mehr auch im „Schwarzen Kontinent“ Afrika an, erfreut sich dort zunehmender Beliebtheit. Selbst in den Slums spricht man mancherorts von einem regelrechten YOGA-Boom.


    "Es ist nichts Großes ohne Leidenschaft vollbracht worden, noch kann es ohne solche vollbracht werden."

    Georg Wilhelm Friedrich Hegel (deutscher Philosoph, * 27. August 1770 in Stuttgart; † 14. November 1831 in Berlin)


    DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




    ... der Titel der Aus- bzw. Weiterbildung für Yogalehrer, die Ursula Salbert in Bühl anbietet, und die ich in der letzten Woche besucht habe.

    Der Anteil an älteren Menschen in unserer Gesellschaft wird immer größer. Umso wichtiger ist es, Bewegungsprogramme für diese Zielgruppe zu entwickeln. Wenn wir älter werden, verliert unser Körper Wasser und versteift langsam, die Mobilität lässt nach, die Muskulatur bildet sich zurück, die Gelenke arbeiten nicht mehr so wie in jungen Jahren.

    Genau hier setzen wir im YOGA an. Wie übe ich z.B. mit älteren Menschen, die nicht mehr auf der Yogamatte sitzen können, Rücken oder Gelenkprobleme haben.

    Ursula Salbert hat in ihrer langjährigen Praxis als Yogalehrerin viele Übungen so abgewandelt und angepasst,  dass auch ältere Menschen sie ausführen können und von der YOGA-Praxis profitieren.

    Dabei gibt Ursula Salbert in ihrer Ausbildung Yoga 50 + uns Schülern Anregungen, wie wir Asanas altersgerecht abwandeln können, aber vor allem regt sie unsere eigenen Phantasie an und lässt uns selbst probieren, was gut sein könnte. Natürlich kommt auch die Theorie nicht zu kurz.

    Die Inhalte des Seminar sind sehr vielfältig und Langeweile kommt nie auf:
    • Ab wann altern wir und was passiert dabei auf ganzheitlicher Ebene?
    • Warum ist eine ausreichende Bewegung auch bei Einschränkungen im Bewegungsapparat  so wichtig und was müssen wir dabei beachten?
    • Die Veränderung von Bedürfnissen mit den Jahren
    • Das Körperbild und die Körpersprache deuten lernen und die erforderlichen Yogaübungen auswählen
    • Das Yogaüben in Schritten,  Übungsabwandlungen und Hilfsmittel
    • Überforderung und Unterforderung erkennen, der Umgang mit Defiziten,  Schmerzen, Grenzen
    • Sanfte Bewegungsübungen zur Einstimmung, Lockerung und Anregung des Energieflusses
    • Yogaübungen bei Osteoporose, Arthrose und Rheuma,
    • Dynamisches Ganzkörpertraining zur Förderung der Beweglichkeit, Koordination und Konzentration
    • Der Atem als Rhythmusgeber und Brücke zur inneren Wahrnehmung
    • Atem- und Energielenkungen
    • Meditationen und Entspannungsübungen, Visualisierungen, Affirmationen 
    • Indikationen und Kontraindikationen
    • Besonderheiten in der Didaktik und Methodik (Stundenaufbau, Übungsintensität, Sprache, Korrektur und vieles mehr)
    • Beobachtungsschulung und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch
    Noch hinzu kam die schöne Unterkunft im Kloster Maria Hilf in Bühl. Der Klostergarten hat uns schon früh morgens zur eigenen Yogapraxis animiert.

    Während des Seminars lässt Ursula Salbert immer wieder geschickt kleine Pausen einfließen, etwa eine kleine Gehmeditation im Park oder ein paar Übung in der Natur.

    Ein rundum schönes Seminar. 


    SeniorenYOGA-Kurse bei SamanaYOGA findet Ihr hier.



    DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




    "A ship in harbour is safe, but that is not what ships are build for."

    John A. Shedd (American author and professor)


    DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




    ... und somit auch verantwortlich für die vielen Umwelt-Katastrophen. Zeit etwas zu verändern!

    Diese Bilder bedürfen keiner weiteren Worte ....




    DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




    "If we practice the science of yoga, which is useful to the entire human community and which yields happiness both here and here after – if we practice it without fail, we will then attain physical, mental, and spiritual happiness, and our minds will flood towards the Self"

    Srï K. Pattabhi Jois (Schüler von T. Krishnamacharya und gilt als bedeutender Vertreter des Hatha-Yoga * 26. Juli 1915 in Kowshika; † 18. Mai 2009 in Mysore)


    DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...




    Fit und ausgeglichen bis ins hohe Alter

    Vitalität, Gesundheit und geistige Frische hängen nur bedingt mit dem biologischen Alter zusammen. Yoga verhilft uns zu einem erfüllten, selbst bestimmten Leben mit hoher Lebensqualität und Sinnfindung in allen Lebensabschnitten
    Wenn wir älter werden verliert unser Körper Wasser und versteift langsam, gerade dann ist es wichtig die Mobilität zu erhalten und die Muskulatur zu stärken um die Gelenke zu schonen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.
    Yoga (hier speziell Seniorenyoga) kann auch auf dem Stuhl geübt werden, das zeigt uns dieses Video aus den USA.

    Außerdem berichten die Teilnehmer der SeniorenYOGA-Stunde über Ihre ganz persönlichen Erfahrungen.








    Yogaguide.at meint: Dieser Film macht Mut auch im hohen Alter mit Yoga zu beginnen oder Yoga zu üben. Positiv und einfach sehenswert!

    Dem kann ich mich nur anschließen!



    DIESEN ARTIKEL TEILEN, DRUCKEN, WEITERLEITEN MIT ...



    Blog Archive